Paddock & Offenstall


Matschfrei im Paddock & Offenstall!

Die Anforderungen an ein Paddock & Offenstall sind klar – es soll den Pferden matschfreien, trittsicheren und rutschfesten Untergrund bieten – und zwar das ganze Jahr. Damit das gelingt, ist ein fester Untergrund nötig.

Wenn Sie sich für ein Paddockgitter Sie sich entscheiden, kann eine Verlegung direkt auf dem Untergrund (nur mit Drainagevlies) oder mit einem Schotter-Unterbau (als Drainage) erfolgen. Welche Vorteile haben die Paddockgitter? Die punktuellen Belastungen der Pferdehufe werden auf die gesamte Fläche des Auslaufs  & Offenstalles verteilt. Ein Einsinken wird verhindert. Zudem sind die Gitter mit einem Steckverbindungsclip fest miteinander verbunden und garantieren so höchste Stabilität und halten selbst starken Belastungen stand. Ein Befahren mit Traktoren ist gewährleistet! Optimale Drainagewirkung.

Für Paddock-Boxen gibt es alternativ die Möglichkeit Gummimatten mit einer rutschfesten und witterungsbeständigen Oberfläche zu verwenden. Diese sind durch die Puzzle-Verbindung sehr einfach zu verlegen und können problemlos auf die gewünschte Grösse zugeschnitten werden.

Damit auch die Umzäunung stabil & langlebig ist, ist die Verwendung von Kunststoff-Zäunen sehr empfehlenswert. Das jährliche Streichen entfällt, die Zäune sind bruchsicher und witterungsbeständig. Darüberhinaus punkten sie durch die ansprechende Optik.

Für ein Allwetter-Paddock & Offenstall empfehlen wir:

Paddock & Offenstall selber bauen

Paddock & Offenstall

E44 Ecoraster Illustration

E55 Ecoraster Power

Paddockbau

BM24 Paddockmatte

Drainagematte mit Steckverbindung Verlegung im Mauerverbund

KT40 Drainagematte

Paddockzaun-mit-Pferden

Koppel- und Weidezaun

Zaun-Pferdekoppel-mit-Pferd

Steckzaun

Schraubzaun weiss Kunsstoff für Pferdekoppel Detailansicht

Schraubzaun